Tiré-Droit Tiré-Droit Tiré-Droit

Tiré-Droit

Das Tiré-Droit ist ein Messer aus zwei Welten. Es entstand im Burgund im 19ten Jahrhundert, aber es ist nicht nur ein Messer der Winzer und Bauern, es hat eine zweite, maritime Seite.
Im ländlichen Leben schätze man es wegen seiner Vielseitigkeit mit Säge, Dorn und einer zweiten, kleinen Klinge.
Es fand aber auch Verwendung bei den Flußschiffern, die seinerzeit mit Schleppkähnen und wendigen Segelbooten das Netz von Kanälen und Flüssen als Transportwege für Ihre Waren nutzten.

Die Griffe eines TIRÉ-DROIT:
-Kuhhorn, vor allem das schwarze Horn aus der Röhre des Kuhhorns mit seiner leicht grauen Einfärbung auf der obersten Hornschicht ist ein authentisches Material.

Länge: ca. 10cm
(Die Größenangabe bezieht sich auf ein Messer im geschlossenen Zustand)


Passendes Leder-Einstecketui: No.A

  • Art.-Nr.: 5442094
  • Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Wird geladen ...